Jugendarbeit in Coronazeiten

Die Grundhaltung der Adventjugend NRW

Mit unserer Kinder- und Jugendarbeit möchten wir biblische Werte wie z.B Nächstenliebe und der Liebe zu Gott vermitteln. Die Kinder- und Jugendarbeit ist für die geistliche und soziale Entwicklung junger Menschen unerlässlich. Um so wichtiger ist es auch in diesen Zeiten, den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen nicht zu verlieren. Trotz der großen Herausforderungen, die mit den berechtigten Einschränkungen verbunden sind, ermutigen wir dazu, die Arbeit für und mit jugen Menschen gerade jetzt nicht außer Acht zu lassen sondern, kreative Wege zu finden um sie weiterhin positiv zu prägen.  

Wir appellieren, sich an alle Regelungen der Regierung und des Landes NRW zu halten und sich mit den Ordnungsämtern vor Ort abzustimmen. Bewusste Zuwiderhandlungen kann die Adventjugend NRW nicht gutheißen und unterstützen.

Wir danken allen Leiterinnen und Leitern der Adventjugendgruppen, die ihre Ortsjugendarbeit verantwortungsvoll planen und durchführen. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die aktuelle Gesetzeslage. Ebenso soll diese Seite Vorschläge geben, wie man in dieser Zeit erfolgreich Jugendarbeit gestalten kann.

 

Welche Angebote sind möglich?

Ab sofort sind die Angebote in § 12 der CoronaSchuVo unter „Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, Eltern-Kind-Angebote der Familienbildung“ geregelt

In Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 3 (Inzidenzwert über 50) sind nur zulässig

1. Betreuungsangebote der Einzelbetreuung in Präsenz,

2. über eine Einzelbetreuung hinausgehende Hilfen und Leistungen gemäß § 8a und §§ 27 ff. des Achten Buches Sozialgesetzbuch unter Beachtung der §§ 3 bis 8 dieser Verordnung,

3. im Freien Angebote in festen Gruppen von bis zu 20 jungen Menschen oder im Rahmen von Eltern-Kind-Angeboten der Familienbildung bis zu 30 Personen einschließlich der Be-gleitpersonen bei sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit, wobei Jugendliche über 14 Jahren und erwachsene Begleitpersonen für die Teilnahme an Angeboten mit Aktivitäten, die nicht kontaktfrei sind, einen Negativtestnachweis benötigen,

4. in geschlossenen Räumen Angebote in festen Gruppen von bis zu zehn jungen Menschen oder im Rahmen von Eltern-Kind-Angeboten der Familienbildung bis zu 15 Personen ein-schließlich der Begleitpersonen mit Negativtestnachweis oder einem beaufsichtigten Coronaselbsttest sowie sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit,

5. eintägige Ferienangebote oder Ferienangebote mit täglich wechselnden Gruppen, wenn da-bei alle Teilnehmenden einschließlich der Betreuungspersonen täglich vor Beginn des An-gebots einen beaufsichtigten Coronaselbsttest vornehmen oder einen Schnelltest vornehmen lassen beziehungsweise einen Negativtestnachweis vorlegen,

6. mehrtägige Ferienangebote, wenn die Teilnehmenden für die gesamte Zeit in festen Gruppen von maximal 20 jungen Menschen betreut werden und alle teilnehmenden Personen einschließlich der Betreuungspersonen jeweils am ersten Tag und dann alle drei Tage einen beaufsichtigten Coronaselbsttest vornehmen oder einen Schnelltest vornehmen lassen beziehungsweise einen Negativtestnachweis vorlegen, wobei ergänzend zur Sicherstellung der einfachen Rückverfolgbarkeit die Gruppenaufteilung zu erfassen ist und in Bereichen, in denen mehrere Gruppen zusammenkommen, die Mindestabstände zu beachten und medizinische Masken zu tragen sind,

7. Kinder- und Jugendferienreisen sowie Familienerholungsreisen von öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe einschließlich der gemeinsamen Anreise per Bus oder Bahn, wenn an ihnen höchstens 50 junge Menschen und Erwachsene teilnehmen oder eine feste Aufteilung in Gruppen von höchstens 25 Personen erfolgt, wobei alle Teilnehmenden einschließlich der Betreuungspersonen zu Beginn der Reise über einen Negativtestnachweis verfügen und während der Reise mindestens zweimal wöchentlich einen beaufsichtigten Coronaselbsttest vornehmen oder einen Schnelltest vornehmen lassen müssen; für Angebote anderer Veranstalter von Kinder- und Jugendreisen gelten § 20 und die sonstigen Regelungen dieser Verordnung. 

Finden die vorstehenden Angebote in geschlossenen Räumen statt, ist ab einer Anzahl von fünf gleichzeitig anwesenden Personen eine medizinische Maske zu tragen

 

Tipps und Ideen für die Jugend und Pfadfinderarbeit

Tools für eine Gruppenstunde:

Oncoo: Kartenabfrage, Placemat, Zielscheibe, Helfersystem, Lerntempoduett

https://www.oncoo.de/oncoo.php

Mentimeter: Umfragetool, kann für Presentationen und  Quiz genutzt werden

https://www.mentimeter.com/

Ahaslides: Alternative zu Mentimeter

https://ahaslides.com/

Tricider: Gemeinsam Innovativ sein und anonym Diskutieren

https://www.tricider.com/;jsessionid=fCv3NsWmVngd2uAGh78rTA

Padlet: Tool um gemeinsam Brainstorming zu beginnen

https://padlet.com/

Mindmeister: Tool um Mindmaps zu erstellen

https://www.mindmeister.com/de

Kapopo: Tool, zum präsentieren von Inhalten und Folien

https://kapopo.de/spielen.html

Spiele :

Rätselspiele: Rätsel und fertige Escape Rooms, die online gestaltet werden können

https://escaperoomspiele.com/blog/

https://locked-adventures.de/the-locked-cases/

https://www.escape-the-boom.com/deutsch

Krimidinner:

Für ältere Kinder und Jugendliche könnte sich ein Krimidinner per Videochat anbieten.

https://www.mordsnacht.de

Uno (Solo):

https://de.boardgamearena.com/gamepanel?game=solo

Stadt, Land, Fluss:

https://stadtlandflussonline.net/

Monopoly:

https://richup.io

Black Stories:

https://super-witzig.de/Blackstories/black-stories.php

https://www.super-sozi.de/tag/black-stories/

https://stopkidsmagazin.de/RATSEL/Black_Storys_Ratsel/black_storys_ratsel.html

Codenames online:

https://codenames.game

https://www.horsepaste.com

Pfadfinder-Tabu:

https://dpsg-ludwig.de/portfolio/pfadfindertabu/

Pfadfinder Jeopardy:

https://dpsg-ludwig.de/portfolio/jeopardy-pfadfinder-edition/

Schnitzeljagd-Tools:

https://de.actionbound.com/

www.troovie.de

Montagsmaler:

 https://skribbl.io/

Quiz:

https://kahoot.com/

Klassische Würfel-, Karten- und sonstige Spiele online:

https://www.playok.com/

Online-Portal für Brettspiele:

http://brettspielwelt.de/

Online-Werwolf:

https://de.wikihow.com/In-Telegram-auf-iPhone-oder-iPad-Werewolf-spielen

Online Würfel:

https://online-wuerfel.de

Bastelanleitungen:

https://www.geo.de/geolino/basteln

Diese und weitere Spiele und Hilfestellungen findet ihr ausführlich bei:

https://jugendring-duesseldorf.de/themen/bildungsarbeit/digitale-jugendarbeit/

https://bmv.adventjugend.de/corona/

 

Für Kinder aufbereitete Informationen rund um Corona:

https://seitenstark.de/kinder/spezial

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/corona/index.php5

https://www.zdf.de/kinder/logo/grundrechte-versus-coronabekaempfung-100.html

https://digitale-helden.de/ueber-uns/blog/die-corona-krise-als-medienereignis/