News

E1NS: Zweiter Jugendkongress eröffnet

01. Oktober 2016 15:35 von HueJo | Kategorie: Bayern, BW, Hansa, Jugend, Jugendkongress, MRV, NIB, NRW

Bert Seefeldt und Ruben Grieco bei der EröffnungSam Leonor in AktionTeilnehmer im Vestibül

Über 1.100 Jugendliche aus ganz Deutschland, mehr als 80 freiwillige Helferinnen und Helfer, 41 Workshops, 16 Ausstellungsstände, 3 Hauptsprecher und 1 Hauptsprecherin:

Das sind nur die Eckdaten des E1NS-Jugendkongresses der Adventjugend, der am Freitag in Kassel begonnen hat. Zum zweiten Mal nach 2014 treffen sich die Jugendlichen bis zum Montag im Kasseler Kongress-Palais, um inspirierenden Vorträgen zu lauschen, an spannenden Wortshops teilzunehmen und gemeinsam Gott anzubeten. Und ganz nebenbei haben sie natürlich die Gelegenheit alte Bekannte zu treffen und neue Freundschafen zu schließen.

In der Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend begrüßten die beiden Jugendabteilungsleiter Ruben Grieco und Bert Seefeldt die teilweise von weit angereisten Jugendlichen und eröffneten den Kongress unter großem Beifall. Der diesjährige Kongress steht unter dem Motto „…  das habt ihr mir getan.“ (Matt. 25,40), was erahnen lässt, dass in den kommenden Tagen vor allem die soziale Komponente des christlichen Glaubens im Mittelpunkt stehen wird.   

Sam Leonor, Sprecher der Eröffnungsveranstaltung, zeigte am Beispiel der Frau, die Jesus mit kostbarem Öl salbte, wie wichtig es ist, die Dinge, die wir von Gott bekommen haben, weiterzugeben und nicht für uns zu behalten: „All die Segnungen und Gaben, die Jesus uns gegeben hat, sind dafür da, sie zu benutzen. Nicht, um sie zu einfach nur zu haben.“ Auch unsere Gemeindehäuser, so führte Sam den Gedanken weiter, sollten wir als etwas betrachten, das wir benutzen und nicht einfach nur herumstehen lassen sollen. Und letztlich sei auch der Glauben dazu da, ihn zu benutzen. Nicht, um ihn einfach nur zu haben.

Eingerahmt wurde das Programm wie schon beim vorangegangenen Kongress 2014 von einem unterhaltsamen Anspiel und gemeinsamen Lobpreis. Das alles machte Lust auf mehr und man darf gespannt sein, wie es in den kommenden Tagen weitergeht!

Ein kleinen Einblick in den Kongress ist in der Galerie zu finden.

teilen |

zurück zu News