News

Angedacht - Like

26. August 2016 10:45 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: S. Hofschläger - pixelio.de

„Und Gott sprach es werde... und Gott sah,  dass es gut war...“, so ist es mehrfach im Schöpfungsbericht der Bibel zu lesen. Wie eine Bestätigung, dass er mit seiner Arbeit auf dem richtigen Weg ist, gibt Gott selbst den Zwischenergebnissen eine Note. „...dass es gut war...“ 

Dabei spielt es keine Rolle, ob es um das Licht, die Pflanzen oder Tiere geht. Seine Zwischenbeurteilung fällt stets gleich aus. Prädikat gut.

Nur ein Gut, denkst du? Ja, es ist ein Gut! Kein Perfekt, Top, Spitze oder ähnliche Bewertung, die in unserem Sprachgebrauch üblich  wäre. Man möge mir den Vergleich verzeihen, aber es ist ähnlich  wie ein ‚Like’ in den Sozialen Medien. Wer einen nach oben zeigenden Daumen als Rückmeldung für einen Gedanken, eine gelungene Aktion o.ä. erhält, freut sich in der Regel darüber. Keiner würde auf die Idee kommen, die  Bewertung zu bewerten.

Erst nachdem der Mensch geschaffen war, der übrigens kein eigenes ‚Like’ bekam, kommt Gott zu seinem Gesamtergebnis. „Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.“

Damit verleiht er dem Ganzen sein unanfechtbares Gütesiegel. Hier steht jetzt die Bestnote! 

Ein guter Grund, IHM dafür Anerkennung und Lob auszusprechen. Dabei sind uns kaum Grenzen gesetzt. Vielleicht ist es ein Gedanke, ein Lied oder ein Gebet. Andere werden kreativ.......

Übrigens ist der Sabbat eine gute Gelegenheit Gott ein ‚Like’ (nicht nur) für die Schöpfung zu geben.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine sehr gute und gesegnet Zeit            

Manuel

teilen |

zurück zu News