News

Angedacht - Netzwerk

24. Juni 2016 11:00 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: Stephanie Hofschläger / pixelio.de

In der IT-Welt wurde der Begriff Netzwerk ursprünglich fast ausschließlich für die Vernetzung von Computern mittels Kabel oder auch WLAN benutzte. Seit Twitter, Facebook und Co gilt Netzwerk auch als feststehender Begriff für jegliche Art von Verbindung von Menschen mittels elektronischer Medien zwischen Menschen .

Als Soziale Netzwerke werden die Plattformen bezeichnet, die es den Benutzern ermöglichen, untereinander persönliche in Verbindung zu treten um  Informationen auszutauschen.

Der Netzwerkgedanke ist aber schon so alt, wie die Welt. Gott selbst war es, der, wie in einem Selbstgespräch, feststellte, dass es nicht gut ist, dass der Mensch allein sei 1. Mose 2.

Später war es die Familie und das Volk Gottes, die den Gedanken des Netzwerkes lebten.

Diesen Netzwerkgedanken gilt es immer wieder zu erneuern, mit neuen, aktuellen Inhalten zu füllen und im täglichen Einerlei auszuleben.

Jesus hat in seinen Gesprächen mit Gott, aber auch in seinen Erzählungen und Predigten darauf hingewiesen, dass Er und der Vater eins sind und uns aufgefordert es ebenfalls zu sein. 

Ergänzend dazu hat er seine Nachfolger aufgefordert diese Beziehungen anzunehmen und miteinander zu leben. Egal, woher wir stammen, wie wir aussehen, welche Kultur uns prägt, Gott wünscht sich (s)ein Netzwerk. Ein hochaktueller Gedanke, der nicht nur angesichts von Pegida etc. oder des Brexit neue Nahrung bekommt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern eine gesegnete, beziehungsreiche Woche, in der wir unsere Beziehungen getreu der Einladung Jesu, ganz bewusst pflegen wollen.

Eine gesegnete Zeit!

Manuel

teilen |

zurück zu News