News

Angedacht - Reinfall

27. Mai 2016 11:00 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: Meyhome / pixelio.de

Adam und Eva haben nach einer grandiosen Zeit im Paradies nahezu alles zunichte gemacht, was der Schöpfer in phantasievoller Perfektion erschaffen hat. Was für ein Reinfall!

Das Volk Israel hat seinem Befreier und Gott nach einer spektakulären Flucht aus Ägypten an Seinem Berg den Rücken zugewandt – sich einen neuen Gott geschaffen. Was für ein Reinfall!

An der Schwelle zum gelobten Land hat sich das Volk Israel entschieden eher den angsteinflößenden Panikmachern zu glauben, als Gott zu vertrauen. Was für ein Reinfall!

Jahrhunderte später erlebt die Geschichte eine Vielzahl von Auseinandersetzungen und das sich Stück für Stück dezimierende Volk Israel. Es wird immer und immer wieder von den Propheten Gottes für ihr gottloses Verhalten gemaßregelt. Was für ein Reinfall auf ganzer Linie!

Die Geschichte der Menschheit kennt bis in die Neuzeit tausende von Entwicklungen und Fehlentscheidungen, die zu einem folgenschweren Reinfall nach dem anderen geführt haben. Und Gott...?!

Spätestens, so sollte man meinen, ist die Sache mit der Person Jesu  als dem Messias völlig anders gelagert. Aber nein, der Messias zieht, statt auf einem majestätischen Ross, in Jerusalem auf einem farblosen Esel ein. Nicht lange lässt der nächste Reinfall auf sich warten. Er stirbt an einem Kreuz. Nicht als König, geschweige denn als  Messias oder Vertreter Gottes.

Was für die einen eine Enttäuschung ist, stellt sich für die anderen als ein Triumph dar.

In Wahrheit aber, für viele bis heute nicht erkennbar, ist es Sein großartiger Sieg über all die ‚Reinfälle’ der Weltgeschichte. Weil der König am Kreuz all unsere Reinfälle durch seinen Tod besiegt hat. (Hebr. 2:14f)

Was für ein König!!!                                                                   

Eine gesegnete Zeit!

Manuel

teilen |

zurück zu News