News

Angedacht - Siri

29. April 2016 10:45 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: unbekannt

Siri (engl. Abkürzung für: Speech Interpretation and Recognition Interface) ist eine Software, die als eine Art persönlichen Assistenten fungieren soll. Dabei geht es um die Erkennung und Verarbeitung von natürlich gesprochener Sprache.

Die Firma Apple wirbt für diese genial anmutende Errungenschaft der Technik mit dem Slogan: „Ein intelligenterer Weg, fast alles zu machen.“ Das Wörtchen ‚fast’ ist wohl der Sicherheitsgurt gegen Klagen für diese sonst so breit klingende Bewerbung.

Wie oft hat Siri mich nicht verstanden, wenn ich darum gebeten habe eine bestimmte Person anzurufen. Frage ich nach seltenen Begriffen, verändern Herr oder Frau Siri das gewünschte Wort gern in ihnen bekannte Suchbegriffe.

Bei der Suche nach einer Erklärung der wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu finden, weicht Siri ebenfalls aus, begibt sich die Software auf Irrwege. Auf meine Frage: „Wie komme ich auf die neue Erde?“, gibt Siri die Antwort: „Ich suche nach der Wegbeschreibung.“

Die Firma Apple liegt mit ihrem Slogan also völlig richtig. Intelligent ist die Idee zweifelsohne. Beim Weg in den Himmel muss sie allerdings auf das ‚fast’ zurückgreifen.  Eine Beschreibung des lebensnotwendigsten Weges gehört zu den Ausnahmen, die Siri nicht leisten kann.

Wie auch, es ist Gottes Weg, den er auf uns zugeht. Es sind seine Schritte, die er bereits gegangen ist. Alle diese Schritte hat er bereits zurückgelegt. Bis auf den einen, den letzten Schritt, unser JA zu ihm, den überlässt er uns.

Übrigens, Siri hat einen Weg gefunden. Das Ziel ist allerdings ein Projekt namens ‚Neue Erde’. Die Routenplanung dorthin wird direkt von Siri gestartet.

Auf der Suche und deinem Weg zu dem wichtigsten Ziel des Lebens wünsche ich dir die richtigen Ratgeber und dass du das Ziel stets im Blick behältst!

Eine gesegnete Zeit!

Manuel

teilen |

zurück zu News