News

Angedacht - Schnäppchen

22. Januar 2016 11:00 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: Claudia Hautumm - pixelio.de

Es ist etwas ganz Besonderes. Dieses Gefühl, wenn man gerade ein Schnäppchen abgeschlossen hat. Da kommt so eine Mischung von Jubelstimmung auf, bei gleichzeitiger Frage, wie das nur möglich sein kann.

So ging es mir beim Kauf von Akkus für mein Blitzgerät. Da sollten man schon auf Leistungsstarke Akkus setzen. Wer wechselt schon gerne nach nur wenigen Aufnahmen die Energiezellen?

Natürlich weiß jedes Kind, dass Leistung und billig sich gegenseitig ausschließen. Aber gerade dass macht ja ein Schnäppchen aus und erklärt zugleich unser Hochgefühl, wenn es uns denn gelungen ist, ein solches zu machen.

Meine Jubelstimmung wich relativ schnell der Erkenntnis, dass es sich hier nicht um ein Schnäppchen gehandelt hat. Die Akkus verfügten über eine sehr kurze Lebensdauer. Ihre Leistung war Galaxien von der beworbenen Beschreibung entfernt. Umso weniger verwunderte es mich, dass ich innerhalb eines Tages das Geld erstattet bekam ohne, dass ich die Akkus zurückschicken sollte.

Bei  Gott gibt es kein Schnäppchen! Seine  „Werbung“ und seine Zusagen und Verheißungen sind auch nach genauerem Hinsehen noch genau das, was er versprochen hat. Sie sind nicht zu so einem Sonderpreis zu erhalten, der nach ‚Erhalt der Ware’ die große Enttäuschung mit sich bringt.

Bei IHM gibt es auch kein Kleingedrucktes, das man unbedingt vor Vertragsabschluss gelesen haben sollte. Und während ich so darüber schreibe, bemerke ich bei dem in mir aufkommenden Gefühl etwas an Ähnlichkeit mit dem beim Schnäppchen, zumindest, was die Jubelstimmung angeht. Und dafür gibt es bei IHM ja auch allen Grund!

Eine gesegnete Zeit!

Manuel

teilen |

zurück zu News