News

Angedacht - Geräusch

26. Juni 2015 10:15 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Jugend, MRV

Foto: knipsilein pixelio.de

Es ist noch recht früh am Tag. Ich sitze am Frühstückstisch, lese meine Zeitung und genieße die wohltuende Ruhe. Der Tag wird noch laut genug, denke ich und gebe mich meinen Gedanken hin.

Da dröhnt es ‚sirenenartig’ an mein Ohr. Ein technisches Geräusch aus einer Mischung von Brummen und Zirpen. Ein Geräusch, dem man nachgehen muss. Es fordert einen regelrecht heraus, will dass man seinen Ursprung findet.

Nach längerem Suchen stelle ich erleichtert fest, dass es sich um die Waschmaschine des Nachbarn handelt, die im Keller lautstark signalisiert, dass ihr Waschvorgang beendet ist.

Ein ruhestörendes Geräusch schreckt mich auf, lässt mich solange suchen, bis ich seinen Ursprung gefunden habe.

Das Geräusch ist weder für mich bestimmt, noch muss es mich beunruhigen. Aber ich bemerke es. Suche, bis ich meine Antwort(en) gefunden habe.

Wie gehen wir mit den fundamentalen Fragen des Lebens um? Den Fragen nach Sinn, Zweck und dem Warum? Wie lange suchen wir auf ungeklärte Fragen nach Antworten?

Wenn ich recht überlege, habe ich für die Suche nach dem Geräusch längere Zeit genutzt, die ich auch weiter mit meiner Tageszeitung hätte verbringen können... Aber das Geräusch hat die morgendliche Ruhe gestört.

Wovon lässt du dich aus der Ruhe bringen? Womit kann Gott dich heute noch dazu bringen, ihn zu suchen? Jeremia 29:13

Eine gesegnete Zeit!

Manuel Bendig

teilen |

zurück zu News