News

Angedacht - Roter Stier

10. Oktober 2014 19:45 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, BW, NRW, Andachten

Quelle: baxel

Rund 10 Millionen Euro muss ein amerikanischer Brausekonzern wegen irreführendem Marketing zahlen.

Weil die Brause, entgegen der Werbung, eben keine Flügel verleihe, und auch nicht die Fitness fördere, habe die Klägerseite den Prozess angestrengt. Nun dürfen sich Verbraucher melden, die in den Jahren 2002 bis 2014 das Kultgetränk in den USA gekauft haben. Ihnen steht eine Entschädigung von 10 Dollar oder aber Produkte des Brausekonzerns im gleichen Wert zu.

Im Traume würde ich nicht davon ausgehen, dass eine Flüssigkeit in einer 250ml-Dose, dessen Inhalt im Wesentlichen aus Wasser, Zucker, Koffein und zugesetzten Vitaminen besteht, Flügel verleiht oder gar die Fitness steigert. Werder habe ich es jemals probiert, noch habe ich jemanden gesehen oder wurde von einer Person berichtet, die nach dem Verzehr Flügel bekommen hätte.

Das ist ähnlich, wie bei einem Menschen, der sich darauf verlässt, dass er eines Tages im Paradies leben wird, wenn er Jesus Christus als seinen Erlöser annimmt. Und der Behauptung nach soll das Leben im Hier und Jetzt ja auch besser und sinnvoller werden.

Ich stelle mir gerade vor, wie der Konzern Kirche wegen irreführendem Marketing verklagt wird. Denn wenn ich es auch probiert habe, bin ich immer noch auf dieser Erde. Und ich habe noch nie jemanden gesehen oder wurde von einer Person berichtet, die durch den Glauben an Jesus Christus  ins Paradies gekommen ist.

Das ist der Unterschied zwischen koffeinhaltiger Brause und dem Glauben. Bei der Brause würde ich überhaupt nicht auf die Idee kommen. Bei einem so großartigen Gott, wie er in der Bibel beschrieben wird schon! Und das mit dem besseren und sinnvollerem Leben ist viel besser als Flügel!

Eine gesegnete Zeit!

Manuel Bendig

teilen |

zurück zu News