News

E1N Lächeln für Obdachlose!?

03. Oktober 2014 19:35 von ms | Kategorie: Bayern, BMV, BW, Hansa, Jugend, Jugendkongress, MRV, NIB, NRW

Zu einem Workshop der besonderen Art lud heute Nachmittag Hans Peter Pung, Vorsitzender der Obdachlosenzeitschrift „TagesSatz“ in Kassel die Jugendlichen ein. Sein Thema lautete: „Obdachlosigkeit – Es kann jeden treffen.“ Das hatte Herr Pung in seinem Leben am eigenen Leib erleben müssen, was seine Ausführungen sehr authentisch machte. Sein Fazit und seine Botschaft an uns: „Wohnungslose bzw. Obdachlose sind Menschen wie Du und ich. Sie brauchen Hilfe und Zuneigung anstatt Ausgrenzung und Häme. Ein Lächeln oder ein freundliches Wort können Wände einreißen.“

Sehr herausfordernd war dann vor allem der zweite, praktische Teil des Workshops. In drei Gruppen ging’s raus auf die Straße, um Obdachlosen in Kassel zu begegnen. Einmal selbst die Obdachlosenzeitschrift verkaufen. Einmal ein Heim für Wohnungslose von innen sehen und den Menschen dort begegnen. Einmal den Obdachlosen auf den Straßen der Innenstadt etwas Gutes tun. Einen Kaffee spendieren. Etwas Nettes sagen. Keine große Sache und doch gar nicht so einfach. Das kostete Mut und Überwindung. Aber am Ende waren wir die Beschenkten, denn es braucht überhaupt nicht viel, um einen Menschen auf der Straße glücklich zu machen. Probier es doch einfach selbst mal aus!

teilen |

zurück zu News