News

Angedacht - Das Maß aller Dinge

14. Februar 2014 00:00 von Manuel Bendig | Kategorie: Hansa, NIB, Bayern, BW, NRW

Quelle: www.naanoo.tv

Höher, weiter, schneller, besser...! Die Winter-Olympiade sorgt täglich für neue Siege, Skandale und Rekorde. Für die Wintersportbegeisterten herrscht wieder einmal der Ausnahmezustand. Alle anderen leben den ‚normale’ Alltag. Die Menschen und Medien werden spätestens und nach der Olympiade werden wir wieder die Leistungen von Otto Normalverbraucher im Fokus haben.

Offensichtlich ist dem aber nicht ganz so. Neben all denen, die bei Olympia oder in der Bundesliga den ein oder anderen als Maß aller Dinge auf das Siegertreppchen loben, sind es die etwas anderen Rekorde die uns in regelmäßigen Abständen in den Medien erreichen.

Da ist der Japaner Kazuhiro Watanabe. Er kann mit einer besonderen Frisur aufwarten. Er trägt einen Irokesenschnitt, der die Höhe von 1,18 Metern hat.

Moustafa Ismail kann laut dem Guinness-Weltrekord-Komitee mit den weltgrößten Oberarm-Bizeps punkten. Sie messen 64,77 Zentimeter.

Bevor wir uns selbst frustriert in der Versenkung der Bedeutungslosigkeit verlieren, dürfen wir auch in dieser Woche durch den, der das Maß wirklich aller Dinge ist, unserem Schöpfer, mit Fug und Recht sagen, dass es IHM nicht auf Größe, Leistung oder Rekorde ankommt.

Sein unangefochtenes Maß macht dich und mich wertvoll, weil ER uns einen unermesslichen Wert als seine Kinder zumisst. Das zu wissen tut mir so richtig gut!

Eine gesegnete Zeit Manuel Bendig

teilen |

zurück zu News